PROJEKT PHILOSOPHIE
Beratung
Philosophie
Publikationen
Kunden
über uns
Blog
Kontakt
Home
 
(Beispiele)
Typische Konfliktkonstellationen, die wir regelmäßig erleben und bearbeiten, sind Konflikte
zwischen einer (neuen) Führungskraft und einem oder mehreren Mitarbeitern, Konflikte
zwischen Kollegen, unter denen Kunden und Umfeld massiv zu leiden haben, Konflikte zwischen
Teams bzw. Abteilungen, die aus “klassischen” fachlichen Interessenreibereien entstanden
sind (z. B. Spannungen zwischen Produktionsleitung und Qualitätsabteilung), Konflikte unter
Einbeziehung weiterer Parteien (z. B. Betriebsrat oder Juristen), alle Spielarten
zwischenmenschlicher Schikane. Unsere Aufgabe sehen wir nicht darin, dafür zu sorgen, dass
die Konfliktparteien sich nett finden. Es geht vielmehr darum, die Parteien konsequent dabei
zu unterstützen, wieder professionell zusammenzuarbeiten.

Eine Klinik haben wir durch Beratung, Grundlagenworkshops und vertiefte Ausbildung interner
Konfliktmoderatoren dabei unterstützt ein hausinternes Konfliktmanagementsystem aufzubauen.

Für diverse Kunden führen wir regelmäßig Seminare zur Konfliktprävention und Konfliktbearbeitung
durch, auch für spezielle Zielgruppen, z. B. HR-Referenten.

zurück <
PROJEKT PHILOSOPHIE